Jahresbericht 2018

Liebe BAS’ler*innen,

das nĂ€chste Pfadi-Jahr geht zu Ende und natĂŒrlich möchten wir uns auch dieses Jahr fĂŒr die wunderschöne Zeit mit euch bedanken! Wir hoffen, ihr habt sie genauso genossen wie wir!

Als wir ĂŒberlegt haben, was 2018 alles passiert ist, konnten wir auf viele schöne Ereignisse zurĂŒckblicken! Alle Gruppen hatten tolle Gruppenfahrten, entweder mit dem Kanu, radelnd oder auch zu Fuß. Das Bezirkslager haben wir in LĂŒdersburg im verregneten Hogwarts verbracht und ĂŒber Pfingsten ging es mal wieder auf den Bargkamp und wir haben gemeinsam den Monopoly-Mann bekĂ€mpft, um ihn zum Schluss erfolgreich in die Seeve zu verbannen. Im Herbst ging es dann nochmal nach LĂŒdersburg – dieses Mal allerdings mit KĂ€pt‘n BlaubĂ€r, einer wilden Kreideschlacht, einer Party und vielem mehr. Zum Abschluss des Jahres haben wir dem Weihnachtsmann geholfen, seinen Bart mit Hilfe eines Zaubertranks wiederzubekommen und damit Weihnachten zu retten. Nicht zu vergessen ist auch die RR-Fahrt mit euch Gruppenleiterinnen: Wir haben es sehr genossen, einfach mal gemĂŒtlich Zeit miteinander zu verbringen, Feuer zu machen, zu grillen und baden zu gehen.

ABER das absolute Highlight dieses Jahres war natĂŒrlich die Sommerfahrt nach Schweden! Die Stimmung war klasse, der Platz genial. Die ersten 1,5 Tage sind wir gewandert, bis wir auf dem Lagerplatz in Blidingsholm angekommen sind. Dort haben wir viele verschiedene Workshops gemacht, waren gemeinsam mit unserem Einhorn Jonny baden, haben einen Ausflug nach VĂ€xjo gemacht und sind zwei Tage Kanu gefahren. Es war, wie Astrid Lindgren es beschreiben wĂŒrde, „frech und wild und wunderbar“.

Nun wĂŒnschen wir euch einen besinnlichen Jahresabschluss, fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Was das neue Jahr fĂŒr euch bereithĂ€lt, könnt ihr auf der RĂŒckseite schonmal nachgucken (zum Beispiel wird BAS dieses Jahr schon 70 Jahre alt – und das will natĂŒrlich groß gefeiert werden).

Wir freuen uns auf 2019 mit euch!
Gut Pfad
eure Lara und Toni